L'article a bien été placé dans le panier

Memphis Slim & Willie Dixon Blues Every Which Way - Willie's Blues

Blues Every Which Way - Willie's Blues
Écoutez l'échantillon:
 
0:00
0:00
Avertissez-moi lorsque l'article sera de nouveau disponible.

9,70 € *

Tous les prix sont incl. TVA et excl. Des frais de port.

Les articles ne sont pas disponibles pour le moment, les délais de livraison peuvent aller jusqu'à 2-3 semaines. (dans la mesure où disponible chez le fournisseur - peut être plus rapide, mais parfois malheureusement pas)

  • CDSJ842
  • 0.1
P Maintenant bonus points
(2015/ Soul Jam) 22 tracks. Classiques du genre réémis. Deux albums sur un seul CD ....plus

Memphis Slim & Willie Dixon: Blues Every Which Way - Willie's Blues

(2015/ Soul Jam) 22 tracks.
Classiques du genre réémis. Deux albums sur un seul CD. 24 Bit Remasterisés, détaillée livret de 16 pages.

Propriétés de l'article: Memphis Slim & Willie Dixon: Blues Every Which Way - Willie's Blues

  • Interpret: Memphis Slim & Willie Dixon

  • Titre de l'album: Blues Every Which Way - Willie's Blues

  • Genre Blues

  • Année de publication 2015
  • Label SOUL JAM

  • Artikelart CD

  • EAN: 8436542017893

  • Poids en kg: 0.1
Memphis Slim Bei seiner ersten Session 1940 für OKeh unter der Leitung des... plus
"Memphis Slim & Willie Dixon"

Memphis Slim

Bei seiner ersten Session 1940 für OKeh unter der Leitung des allgegenwärtigen Lester Melrose übernahm der musikalisch wie körperlich überragende Blues- und Boogie-Piano-Spezialist John Len Chatman den Namen seines Vaters, Peter Chatman, als Platten-Pseudonym. Als er weniger als drei Monate später in ein Chicagoer Studio zurückkehrte, diesmal für Bluebird, hieß er auf den Etiketten Memphis Slim. Denn genau dort wurde er am 3. September 1915 geboren.

Slim setzte sich mit sieben Jahren erstmals ans Klavier (sein Vater konnte sowohl Piano als auch Gitarre spielen) und war mit 16 im Midway Café auf der Beale Street an den 88 Tasten zu hören. Der Pianist Roosevelt Sykes aus St. Louis war sein Haupteinfluss – so stark, dass ihn der Bluesgitarrenveteran Big Bill Broonzy, mit dem Slim zusammenarbeitete, nachdem er 1937 nach Chicago gegangen war, eindringlich dazu ermahnte, sich von Sykes' Stil zu entfernen und seinen eigenen zu entwickeln.

Nach dem Zweiten Weltkrieg machte Slim für eine Vielzahl unabhängiger Labels in Chicago Aufnahmen, zuerst 1946 für Hy-Tone. Im Jahr darauf unterschrieb er einen Vertrag mit Lee Egalnicks aufstrebendem Miracle-Label, für das er zusammen mit seinen jumpenden House Rockers 1948 mit der melancholischen Eigenkomposition Messin' Around die Spitze der R&B-Charts erreichte. Im Folgejahr landete er gleich vier weitere Hits (Blue And Lonesome schaffte es auf Platz 2), 1950 nahm er Nobody Loves Me auf, das Lowell Fulson in Every Day I Have The Blues umwandelte. Auf Egalnicks Premium-Logo hatte Slim 1951 einen Verkaufserfolg mit dem weisen und weltlichen Mother Earth, bevor er zu Mercury und dann zu United wechselte, wo Slim 1953 mit The Come Back seinen letzten Hit einspielte.

Wahrscheinlich hat Slim nie eine bessere Serie von Aufnahmen hingelegt als für Vee-Jay, was nicht zuletzt an der Mitwirkung von Matt 'Guitar' Murphy lag, der ab 1952 mit den House Rockers zu hören war. Slims erste Aufnahmesitzung für Vee-Jay im Januar 1958 ergab zwei 45er. Kurz nach einem Konzert mit Muddy Waters in der New Yorker Carnegie Hall im Frühjahr 1959 gingen Slim und seine House Rockers (Murphy, die Saxofonisten Alex Atkins, John Calvin und Ernest Cotton,  Bassist Sam Chatman und Drummer Billie Stepney) am 18. August für eine Marathonsession in ein Chicagoer Studio und nahmen eine komplette LP auf, die unter dem irreführenden Titel 'At The Gate Of Horn' veröffentlicht wurde. Slim nahm an diesem Tag eine Reihe seiner alten Klassiker neu auf, darunter auch Messin' Around. Durch Murphys explosives Gitarrenspiel wurde daraus die definitive Version – sein Solo ist für diese Zeit einfach unglaublich.

Europa bot inzwischen verlockende Tourmöglichkeiten für altgediente Bluesmänner wie Slim und den Bassisten Willie Dixon. Das Duo trat 1959 in England auf und besuchte im Jahr darauf Israel. "Wir diskutierten das ziemlich oft und wir dachten, wir würden da mehr verdienen", sagte der 1992 verstorbene Dixon. "Wir erfuhren erst, dass das Pfund in Israel nur 33 Cent wert war, als wir dort ankamen, aber da war es zu spät!"  Dennoch war Slim die Probleme und Widerwärtigkeiten in seinem Heimatland leid. 1962 siedelte er für immer nach Europa über und lebte wie ein König in Paris, wo er am 24. Februar 1988 starb.

 

Bill Dahl
Chicago, Illinois

PLUG IT IN! TURN IT UP!

Electric Blues 1939-2005. - The Definitive Collection!

 

Lire, écr. et débatt. des analyses…plus
Évaluations de clients pour "Blues Every Which Way - Willie's Blues"
Écrire une évaluation
Les évaluations sont publiées après vérification.
Veuillez saisir la série de nombres dans le champ de texte suivant.

Les champs suivis d'un * sont des champs obligatoires.

Voir d'autres produits de Memphis Slim & Willie Dixon
A B C & D Of Boogie Woogie Live In Paris A B C & D OF BOOGIE WOOGIE: A B C & D Of Boogie Woogie Live In Paris Art-Nr.: CD20470

Article doit être commandé

15,11 €
Spann, Otis Ebony & Ivory Blues (2-CD) Otis Spann: Spann, Otis Ebony & Ivory Blues (2-CD) Art-Nr.: CD250308

Article doit être commandé

24,13 €
Perkins, Pinetop Boogie Woogie King Pinetop Perkins: Perkins, Pinetop Boogie Woogie King Art-Nr.: CD26011

Article doit être commandé

13,40 €
Memphis Slim & Willie Dixon Aux Troi Mailletz Memphis Slim & Willie Dixon: Memphis Slim & Willie Dixon Aux Troi Mailletz Art-Nr.: CD2766736

Article doit être commandé

10,97 €
Wayne, Kenny 'blues Boss' Can't Stop Now Kenny Bblues Boss' Wayne: Wayne, Kenny 'blues Boss' Can't Stop Now Art-Nr.: CD3407

Article doit être commandé

15,11 €
NOUVEAU
Sing And Play The Songs Of Freddy Fender (2x7inch, 45rpm) Big Sandy & The Fly-Rite Boys: Sing And Play The Songs Of Freddy Fender... Art-Nr.: 45SR206

Immédiatement disponible à l'expédition, Délai de livraison** env. 1 à 3 jours ouvrés.

21,40 €
Boss Black Rockers Vol.5 - Just Rockin' & Rollin' (CD) Various: Boss Black Rockers Vol.5 - Just Rockin' &... Art-Nr.: CDKM54

Immédiatement disponible à l'expédition, Délai de livraison** env. 1 à 3 jours ouvrés.

14,57 €
Boss Black Rockers Vol.4 - Slow Down (CD) Various: Boss Black Rockers Vol.4 - Slow Down (CD) Art-Nr.: CDKM53

Immédiatement disponible à l'expédition, Délai de livraison** env. 1 à 3 jours ouvrés.

14,57 €
Boss Black Rockers Vol.3 - Rockin' Shoes (CD) Various: Boss Black Rockers Vol.3 - Rockin' Shoes (CD) Art-Nr.: CDKM52

Article doit être commandé

14,57 €
De Hits van Jaap Dekker - Boogie Set (CD) Jaap Dekker: De Hits van Jaap Dekker - Boogie Set (CD) Art-Nr.: CDPS49

Immédiatement disponible à l'expédition, Délai de livraison** env. 1 à 3 jours ouvrés.

17,50 €
Tracklist
Memphis Slim & Willie Dixon - Blues Every Which Way - Willie's Blues CD 1
01 Choo Choo
02 4 O`clock Boogie
03 Rub My Root
04 C Rocker
05 Home To Mamma
06 Shaky
07 After Hours
08 One More Time
09 John Henry
10 Now Howdy
11 Nervous
12 Good Understanding
13 That`s My Baby
14 Slim`s Thing
15 That`s All I Want, Baby
16 Don`t You Tell Nobody
17 Youth To You
18 Sittin` And Cryin` The Blues
19 Built For Comfort
20 I Got A Razor
21 Go Easy
22 Move Me