Produits de George Young ? - CDs, Vinyl LPs, DVD und mehr

George Young kannte Elvis und es gibt ein Foto von ihnen beim Jammen, mit Young an der E-Gitarre und Presley am Klavier sitzend, das dies beweist. Der junge Detroiter machte eine Handvoll Unikate. Das Mid-Tempo-Stück Wow! Wow! Wow! (Wish You'd Belong To Me) für das winzige Chord-Label und ein pulverisierender Two-Sider, Shakin' Shelley b/w Buggin' Baby auf Jack und Devora Browns in Motor City ansässigem Fortune-Logo, kamen 1957 auf die Straße. Im nächsten Jahr folgte Youngs einziges Mercury-Album, der handgeklatschte Grinder Can't Stop It, der wie seine Vorgänger aus der Feder von Young und Jerry Graller stammte (ebenso wie die Kehrseite, Come Back To Me). George tauchte mit seiner Band The Youngsters wieder auf dem Pacesetter-Label auf, mit einer Wiederbelebung von Larry Williams' Bony Moronie aus dem Jahr 1964 und erneut '67 mit einem frischen Johnny B. Goode, arrangiert von Gitarrist Dennis Coffey (die Rückseite, Mechanic From Hamtramck, unterstreicht seine Wurzeln in Michigan). 

Copyright © Bear Family Records® Tous droits réservés. Aucune partie de cette publication ne peut être réimprimée ou reproduite sous quelque forme ou par quelque moyen que ce soit, y compris l'incorporation dans des bases de données électroniques et la reproduction sur des supports de données, en allemand ou dans toute autre langue, sans l'autorisation écrite préalable de Bear Family Records® GmbH.

Weitere Informationen zu George Young auf Wikipedia.org

Fermer filtres
  •  
  •  
  •  
Aucun résultat trouvé pour le filtre !
Buggin' Baby - Shaking Shelley 7inch, 45rpm
George Young: Buggin' Baby - Shaking Shelley 7inch, 45rpm Art-Nr.: REP25001

Cet article est supprimé et ne peut plus être commandé !

Rock'n'Roll fou avec ce son de Fortune primitive! Tout simplement génial!!
9,67 € 10,75 €